WIR-SIND-BOES!

     Information in other languages:                                   


                                         


Wir sagen: "WIR SIND BOES", weil die Aktion uns alle betrifft!

 Ralph Boes setzt sich mit seiner ganzen Person gegen die
Sanktionspraxis des Hartz-IV-Systems ein.

 Im Newsticker findet ihr die neuesten Infos und einen Überblick über alles, was schon war: 
 Newsticker


 

       Der  Spendenaufruf ist erstmal seit 10.11.2015 erledigt ... Bis zur kommenden Aktion ;-)
 
 


 

Hintergrund:

Das Vorgehen der Jobcenter, Menschen, die vom Arbeitsmarkt ausgestoßen wurden, wieder in diesen zurückzupressen, führt zu Lohndumping und der Ausweitung des Niedriglohnsektors. Denn die Menschen werden unter Androhung der Kürzung des Existenzminimums (Sanktionen) dazu gezwungen, Jobs zu "jedem Preis" anzunehmen.

Bewusst wird die Ausweitung des Niedriglohnsektors betrieben, um innerhalb Europas die Stellung als Exportweltmeister zu erhalten, was die übrigen Europäischen Länder wirtschaftlich extrem unter Druck setzt. Man könnte dies sogar als Wirtschaftskrieg bezeichnen, der das Leitbild eines freundschaftlich verbundenen Europas unterläuft.

Frankreich versucht nun mit der deutschen Strategie mit zu halten, die als Erfolg gepriesen wird und will ebenfalls das Hartz-IV-System übernehmen.

Unter
Die Aktion findet Ihr, was Ralph Boes macht.

 

Wer sich informieren möchte, wo Aktionen stattfinden, der schaue bitte unter
Öffentilche Aktionen und Termine

 


 

Infos/Ralph Boes auch über Facebook, Twitter, Diaspora

 


 
Kritiker?

                         Wer findet, dass es Unsinn ist, was Ralph Boes tut, schaue bitte hier  www.diana-aman.de

WIR-SIND-BOES!